Menu Shop Warenkorb
+49 (0)40 656 939-0 service@sls-hh.de
Aktionen Name Preis Zum Warenkorb Schließen

ÖVV Öffentliches Verfahrensverzeichnis


Öffentliches Verfahrensverzeichnis


SLS Import-und Export Handelsgesellschaft mbH


 


1.  Verantwortliche Stelle

 

        Firma               SLS Import-und Export Handelsgesellschaft mbH

        Straße              Industriestraße 2 - 4

        Ort                   22885 Barsbüttel

        Telefon            0406569390

        Fax                  040656939399

        E-Mail              service@sls-hh.de

        Webseite         www.sls-hh-shop.de

 

 

2.  Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer oder sonstige gesetzliche oder nach der Verfassung des Unternehmens berufene Leiter

 

        Person              Herr Christian Rumland

        Funktion           Geschäftsführender Gesellschafter

 

       Person              Herr Christoph Lassen

        Funktion           Geschäftsführer

 

 

3.  Mit der Leitung der Datenverarbeitung betraute Personen

 

       Person              Herr Christoph Lassen

        Funktion           Geschäftsführer

 

 

4.  Angaben zur Person des Datenschutzbeauftragten

 

        Person             Herr Frank Berns

        Telefon            04621 – 85 264 60

        Email               mail@konzept17.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5.  Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung

 

Betrieb eines Handelsunternehmens. Import, Export, Groß- u. Einzelhandel. Bearbeitung, Verpackung und Versand von Handelswaren wie KFZ-Ersatzteile und alle damit verbundenen Nebengeschäfte (Lieferungen und Leistungen) und Dienstleistungen.

 

 

 

 

6.  Rechtsgrundlage der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

 

Grundlage ist, das Erfüllen der Geschäftszwecke mit vertraglicher Grundlage. Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der vorstehend angegebenen Zwecke (siehe Punkt 5).

 

 

7.  Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

 


  • Kunden

  • Lieferanten

  • Mitarbeiter/Außendienstmitarbeiter/Bewerber

  • Dienstleister

  • Kontaktpersonen zu vorgenannten Gruppen

    Daten oder Datenkategorien


  • Adressdaten, Bankverbindungen
  • Daten zur Personalverwaltung und -steuerung, zur Kommunikation sowie zur Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen
  • Daten zu Produktinteressen
  • Abrechnungs- und Lieferungs- und Leistungsdaten
  • Kontaktdaten
  • KFZ Fahrgestellnummer 
  • Clubmitgliedschaft 

 


8.  Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

 


  • Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden).

  • Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Einkauf, Vertrieb, EDV).

  • Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen, Spediteure, Versandunternehmen) entsprechend Art. 28 DSGVO.

  • Weitere externe Stellen wie z.B. Kreditinstitute



9.  Regelfristen für die Löschung der Daten

 

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen, sofern sie nicht mehr zur Erfüllung der unter Ziffer 5 genannten Zwecke erforderlich sind. Daten, die nicht einer Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden nach Wegfall der unter Ziffer 5. beschriebenen Zwecke gelöscht.

 

 

10.  Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

 

Eine Übermittlung in Drittstaaten findet nicht statt und ist nicht geplant.

 

 

 

 

 

 

11.  Allgemeine Beschreibung, die es ermöglicht, vorläufig zu beurteilen, ob die Maßnahmen nach Erwägungsgrund 76 (DSGVO) zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung angemessen sind

 

Die mit der Verarbeitung von Daten beschäftigten Mitarbeiter haben sich schriftlich zur Einhaltung des Datengeheimnisses (§53 BDSG,neu) verpflichtet. Sämtliche Daten sind technisch gegen unbefugten Zugriff (Zutrittskontrolle / Zugangskontrolle / Zugriffskontrolle) geschützt, die dazu notwendigen Maßnahmen werden laufend dem technischen Stand angepasst.  Gegen zufällige Zerstörung oder Verlust von Daten werden täglich entsprechende Sicherungsdateien erstellt.